Spezielle-Unfalldatenanalysen

Spezielle Unfalldatenanalysen

Die Unfälle von jungen und älteren Fahrern sind oftmals durch besondere Merkmale bzw. Bedingungen gekennzeichnet, die in diesen Altersgruppen häufiger als in den anderen Altersgruppen registriert werden. So verunfallen junge Fahrer beispielsweise häufiger unter Alkoholeinfluss und verursachen öfter Baumunfälle. Ältere Fahrer sind oftmals für Unfälle verantwortlich, weil sie andere Verkehrsteilnehmer übersehen, z. B. Radfahrer. Schwere Unfälle werden von jungen Fahrern häufiger außerorts verursacht, bei älteren Fahrern geschehen sie vor allem innerorts.

Hier werden Ihnen Präsentationen zur Verfügung gestellt, anhand derer Sie sich ein detailliertes Bild des speziellen Unfallgeschehens der beiden Altersgruppen machen können. Für die Erstellung wurden die Unfälle junger bzw. älterer Fahrer der Jahre 2019 bis 2021 in Brandenburg analysiert und hinsichtlich verschiedener Schwerpunkte aufbereitet.

Analysen von Unfällen junger Fahrer

Unfälle junger Fahrer mit Getöteten

Junge Fahrer verursachten im ausgewerteten Zeitraum insgesamt 34 Verkehrsunfälle, bei denen mindestens ein Verkehrsbeteiligter ums Leben kam. Beim überwiegenden Teil dieser Unfälle handelt es sich um Fahrunfälle. Details und weitere Charakeristiken finden Sie in der Präsentation.

Unfälle junger Fahrer mit Schwerverletzten

Schwere Unfälle von jungen Fahrern geschehen vermehrt außerorts, vor allem auch weil die Fahrer wegen einer nicht angepassten Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkommen. Informieren Sie sich über weitere Unfallmerkmale in der Präsentation.

Krad-Unfälle junger Fahrer

Fast jeder fünfte Unfall, der von einem jungen Fahrer verursacht wird, passiert mit einem Kraftrad. Hierbei handelt es sich vor allem auch um Fahrunfälle. Weitere Informationen zum Unfallgeschehen, z. B. zur Ortslage und zu den Unfallursachen, können Sie der Präsentation entnehmen.

Baumunfälle junger Fahrer

Junge Fahrer verursachten im ausgewerteten Zeitraum 415 sogenannte „Baumunfälle“. Jeder zweite ereignete sich, weil die Fahrer eine – in Bezug auf die Verkehrssituation oder die vorhandenen Witterungsbedingungen – zu hohe Geschwindigkeit wählten und die Kontrolle über das Kraftfahrzeug verloren. Weitere Informationen zu den Baumunfällen sind in der Präsentation enthalten.

Unfälle junger Fahrer unter Alkoholeinfluss

Bei 212 der von jungen Fahrern verursachten Unfälle im ausgewerteten Zeitraum wurde Alkoholeinfluss registriert. Diese Unfälle ereigneten sich mehrheitlich innerhalb geschlossener Ortschaften und überwiegend an Wochenenden.  Erfahren Sie weitere Details über diese Unfälle in der Präsentation.

Analysen von Unfällen älterer Fahrer

Unfälle älterer Fahrer mit Schwerverletzten

Ältere Fahrer haben im Auswertungszeitraum insgesamt 422 Verkehrsunfälle verursacht, bei denen mindestens ein Verkehrsbeteiligter schwer verletzt wurde. Die meisten dieser Unfälle passierten innerorts und sind Einbiegen-/Kreuzen-Unfälle. Details und weitere Charakeristiken finden Sie in der Präsentation.

Unfälle älterer Fahrer mit Radfahrern

Ältere Fahrer haben im Auswertungszeitraum insgesamt 441 Verkehrsunfälle verursacht, bei denen Radfahrer beteiligt waren. Drei Viertel dieser Unfälle passierten, weil die älteren Fahrer die Vorfahrt bzw. den Vorrang nicht beachteten. In der Präsentation können Sie sich darüber informieren, welche weiteren Charakteristiken diese Unfälle aufweisen.